top of page

Ziele erreichen mit Mini Handlungsplan

und Trainingsplan für Laufanfänger zum Download



Du hast dir Ziele gesetzt, möchtest mehr Sport machen, dich gesünder ernähren, mehr meditieren, berufliche Ziele angehen, etc..und vor allem dauerhaft dabeibleiben? Leider scheitern die meisten und fallen in ihre alten Muster zurück, denn Du bist die Summe deiner Gewohnheiten. Das bedeutet, wenn du dauerhaft etwas verändern möchtest, ist es nötig deine Gewohnheiten neu zu programmieren.

Hier ist der Knackpunkt. Veränderung beginnt im Kopf! Wir sind was wir denken. Unsere Gedanken und Glaubensmuster sind der Motor unseres Verhaltens.




Grundsätze einer Verhaltensänderung- so gehst Du es an



1. Veränderung beginnt im Kopf


Glaubenssätze auflösen: "Ich schaffe das sowieso nicht".

Mit diesem Satz in deinem Kopf, wirst du dich nicht wirklich dazu aufraffen können, nicht wahr ?

Mache es dir leicht, glaube an Dich und diskutiere nicht mit dir oder deinem inneren Schweinehund. Streiche alle negativen Glaubenssätze, die Du hast: " Ich bin keinSportler", " Ich schaffe das eh nicht",....

#glaubenssätze#mindset#veränderungbeginntimkopf






2. Small steps-kleine Schritte


Gib dir Zeit! Es ist kein Wettrennen. Auch wenn man sich es noch so sehr wünscht, wenn die ersten Schritte und die Umstellung zu groß sind, fällt es unglaublich schwer.

Je kleiner die Veränderung in deinem Alltag ist, desto besser.

Am Ende summieren sich die kleinen Veränderungen zu einem mächtigen Ganzen.



#smallstepseveryday#kleineschrittezumziel#zieleerreichen









3. Bewusste Entscheidung treffen

&durchziehen bis es leicht wird


Was haben alle erfolgreiche Menschen gemeinsam? Sie haben niemals aufgegeben. Auch wenn sie Niederlagen erlebt haben, haben sie weitergemacht. Sie haben eine bewusste Entscheidung für ihr Ziel getroffen. Michael Jordan, der beste Basketballer der Welt, sagte selbst über sich: " I have failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed.


Also werde dir bewusst: Du triffst tagtäglich die Entscheidung, wie deine Zukunft aussehen soll. Niemand sonst! Deine Familie nicht, dein Arbeitgeber nicht, deine Freunde nicht..

It's .YOU! Du hast die Wahl. Jeder Schritt in die richtige Richtung zählt und bringt dich deinem Ziel näher.




4. Das Unterbewusstsein mit ins Boot holen


Der Boss im Gehirn ist dein Unterbewusstsein! Es beeinflusst unsere Entscheidungen und Handlungen. Möchte man etwas Neues ausprobieren, lässt sich unser Unterbewusstsein nur schwer von den eingeprägten Verhaltensweisen abbringen. Denn es vertraut den bewährten neuronalen Autobahnen. Also musst du dein Unterbewusstsein mit ins Boot holen, indem du es für dein Ziel sensibilisierst.


A comfort zone is a beautiful place but nothing ever grows there.

#unterbewusstsein#subconcious#komfortzone#comfortzone




5. Das richtige Umfeld


Die Menschen um uns herum sind ein wichtiger Teil für unser Verhalten. Sie können uns entweder dabei unterstützen, unsere neuen Gewohnheiten weiter zu verfolgen, oder sie können uns negativ beeinflussen, indem sie unsere neuen Handlungen misstrauisch kommentieren.


Suche Dir also Kontakt zu Gleichgesinnten, die einen ähnlichen Lebensstil pflegen, wie Du ihn dir wünschst und verbringe die Zeit mit Ihnen. Du wirst sehen, dass es dir gleich viel leichter fallen wird , den neuen Lebensstil in deinen Alltag zu integrieren.






6. Profitieren und genießen


Kleine Veränderungen machen in der Summe einen großen Unterschied. Mit der Zeit werden sich die ersten Erfolge zeigen. Vielleicht fühlst du schon Veränderungen an dir, du bist fitter, du kannst besser schlafen, deine Laune ist besser, deine Arbeit gelingt dir müheloser, du blickst positiv in die Zukunft, etc..

Dies sind nur einige der zahlreichen Vorteile, die du durch das Losgehen- hin zu deinem Ziel- erreicht hast.

Genieße es, denn das ist dein Verdienst für die noch anfangs schwierige Umstellung.





Handlungsplan und Trainingsplan zum Download



mein handlungsplan
.pdf
Download PDF • 9.00MB




laufprogramm für anfänger und wiedereinsteiger
.pdf
Download PDF • 961KB





Vor dem Sport: Gesundheitsprüfung beim Hausarzt.

Vor allem zu Beginn nicht übertreiben.

Ausreichende Erholung nach Belastung. Wichtig, damit der Trainingsreiz fruchtet.

Sport an Klima anpassen.

Auf richtige Ernährung und Flüssigkeitszufuhr achten.

Überlastung vermeiden->Sport soll Spaß machen und nicht zur Qual werden.











































Comments


bottom of page